Willkommen auf der Homepage des Fördervereins Aviatikmuseum am EuroAirport!

Unser im Herbst 2013 gegründeter Verein hat zum Ziel am EuroAirport Basel-Mulhouse-Freiburg ein Aviatikmuseum entstehen zu lassen, welches unter anderem die Geschichte dieses noch immer einzigartigen zweistaatlichen Flughafens der Welt aufzeigt. Dazu gehört  auch die Vorgeschichte des heutigen – seit 1946 bestehenden Flughafens – auf dem Sternenfeld bei Birsfelden. Zusammen mit unserer französischen Schwesterorganisation, der Association Trinationale pour la Fondation et la Promotion du Musée de l’EuroAirport et de l’Aviation (ATMEAPA) möchten wir auch die mannigfaltigen aviatischen Aktivitäten in der Regio Trirhena mit ihrem geschichtlichen Hintergrund am EuroAirport bündeln.

Unseren genaueren Vereinszweck ersehen Sie bitte aus den Statuten. 

Ein Argumentarium erklärt zudem, warum ein Aviatikmuseum am Euroairport Sinn macht und gefördert werden soll.

Der noch junge Förderverein ist auf Ihre Unterstützung angewiesen. Werden Sie deshalb Mitglied unseres Vereins entweder in der Schweiz oder in Frankreich. Benutzen Sie dazu bitte das elektronische Anmeldeformular.

Vielen Dank für Ihr Interesse!

Aktuelles:

31. Juli 2016: Nachruf André-Paul Weber